Frisch im Test in der neuesten Funanddrive.tv Sendung. Schwäbisches und bayrsiches, frisch serviert.

Zuerst der MERCEDES EQA, quasi der rein elektrische GLA. Die 190 PS und 375 Nm ziehen mit dem E-Frontantrieb in 8,9 s auf 100; allerdings ist bei 160 km/h abgeregelt. Dafür wird die Reichweite nach WLTP mit 426 km angegeben, der Verbrauch mit 17,7 kWh auf 100 km. – Ausserdem der 530er Touring als Plug In Hybrid Version. Ebenfalls im Test der BMW 530e Touring, also der Plug-in-Hybrid der 530ers Touring. Prima Kombi, mit etwas weniger Laderaum: Batteriebedingt – näheres dazu im Video. Fahren lässt er sich hervorragend, souverän, egal ob er nun eher gemütlich oder mehr sportlich bewegt wird. Der kann beides prima. Insgesamt stehen 292 PS Systemleistung bereit. Der E Motor liefert 109 PS, der Benzinmotor holt aus 2 Litern Hubraum 184 PS. Reicht für 225 Spitze, Null auf 100 km/h in s 6,1 erledigen. Ansonsten ist der 530er Touring ein BMW vom feinsten, was sicher auch an der Lederausstattung und noch einigen weiteren Extra liegt. Alles und noch mehr im Video. Klar, er hat die selben Probleme wie alle PHEV-Kombis: der Akku verkleinert die Ladefläche in der Höhe um rund 10 cm. Hat uns nicht weiter gestört, schliesslich ist lles andere genau so, wie man es von einem BMW erwartet.

Von Fun1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.